Archiv der Kategorie: Dieses Blog

Blog wieder lesbar!

Aufgrund technischer Probleme meines Providers wurde dieses Blog etwa 2 Wochen lang nicht mehr korrekt angezeigt und konnte auch nicht mehr von mir administriert werden. Seit heute scheint alles wieder zu funktionieren. Ich hoffe, das bleibt nun auch so!

Ich bitte und Verständnis und bleiben Sie mir gewogen!

Kommentarfunktion endgültig Off!

Dieses Jahr ist offenbar das Jahr der großen und kleinen Umbrüche. Ich selbst habe mich dazu entschieden, diverse Aktivitäten im Internet herunterzufahren, da es wichtigeres gibt, als bloßes „Rauschen“ zu erzeugen. Im Zuge dessen, habe ich die Kommentarfunktion in diesem Blog nach einigem Hin und Her nun endgültig abgeschaltet.

Ich habe einfach keine Zeit mehr, jeden x-beliebigen Kommentar von Leuten, die ich nicht kenne, zu bearbeiten und die User zu verwalten (die ich aktuell alle gelöscht habe). Wenn jemand wirklich etwas wichtiges mitzuteilen, hat kann er mir ja eine Mail schreiben.

Das heißt aber natürlich nicht, dass ich dieses Blog nicht weiter mit Leben fülle. Es heißt nur, die Besucher können nur noch passiv mitlesen, was ich so alles zum besten gebe. Es handelt sich bei meiner Internet-Präsenz also nicht mehr um ein Mitmachweb.

Kommentare – technische Probleme

Ein Hinweis in eigener Sache:

Ich hatte leider einige technische Probleme mit der Kommentarfunktion im Blog. Diese sind jetzt hoffentlich ausgeräumt. Im Zuge dessen sind leider möglicherweise einige aktuelle Kommentare untergegangen. Dafür sorry!

Um zu kommentieren, muss man sich zunächst registrieren. Anschließend landet der Kommentar in der Moderation, wo er von mir freigegeben wird oder nicht. Ist man bereits registriert, muss man sich später nur noch im Blog anmelden. Es genügt also die einmalige Registrierung. Dieses etwas bürokratische Vorgehen muss leider sein, um SPAM und Ärger für mich zu vermeiden.

 Danke für das Verständnis!

Social Bookmarking

Ich bin ja nun in letzter Zeit dabei, meine Webseiten etwas zu erweitern und auch zahlreiche neue Funktionen einzubauen. Das wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Eine dieser neuen Funktionen besteht im sogenannten Social Bookmarking. D.h. Anwender können Beiträge z.B. an twitter, facebook, usw. melden, damit auch andere an den Informationen teilhaben können. Dadurch ergeben sich natürlich auch für den Seitenbetreiber gewisse Vorteile 😉 Ich habe aber die Hoffung, dass langsam aber sicher immer mehr Menschen begreifen, dass Geben seliger ist denn nehmen.

Wer selbst eine Seite betreibt, der kann sich den entsprechenden Code für den Share-Button bei

http://www.addthis.com/

kostenlos herunterladen. Der Code ist ganz einfach in den Html-Text einzubinden.

Schau mer doch gleich mal, ob das auch beim Blog so gut funktioniert:

Bookmark and Share

Kommentarfunktion off!

Ich habe aktuell die Kommentarfunktion abgeschaltet. Der Grund dafür ist, dass ich keine Lust habe, die Beiträge und meist hinterlassenen Links zu überprüfen. Wir leben leider in einer Welt, die vor Denunzianten nur so wimmelt. Und da ich mit diesem Blog kein Geld verdiene, habe ich keine Lust, die rechtlichen Risiken zu tragen, die sich aus der Möglichkeit einer anonymen Kommentarfunktion ergeben. Ich bitte um Verständnis!

Grundsätzlich ist es jedoch möglich, sich an diesem Blog zu beteiligen und zwar, indem ich ausgesuchten Usern erlaube, einen Beitrag zu verfassen. Dazu müssen sich diese User registrieren und die Beiträge werden zuvor von mir geprüft, also redaktionell von mir bearbeitet. Das muß so sein, denn als Betreiber des Blogs halte ich schließlich die Rübe hin. Danke!

www.lur-management.de online!

Hallo zusammen!

Nun habe ich auch zu meiner Hauptseite www.lressmann.de ein Weblog eingerichtet! Es geht zum 23.02.2009 online und ersetzt den Businessletter, den ich bis vor einigen Monaten noch versendet habe. Newsletter versende ich nur noch an Partner, Bekannte und Bestandskunden.

In diesem Blog geht es überwiegend um die Themen Finanzanalyse, Marketing&Vertrieb sowie Vermögensaufbau. Ich werde mich natürlich auch zu aktuellen Themen äußern und dazu den einen oder anderen frechen Kommentar abgeben. Ich betone, dass ich im Gegensatz zu den Medien absolut unabhängig bin und auf niemandes Payroll stehe!

Sie sind gern eingeladen, die Beiträge zu kommentieren, solange Sie sich an die Spielregeln halten, die Ihnen sicherlich bekannt sind. Das Internet ist ja nun nicht mehr ein so junges Medium.

Sodann, viel Spaß und Erfolg beim Lesen und Kommentieren!

Herzlichst Ihr

Lutz Ressmann